Für Sie und Ihren wohlverdienten URLAUB: https://www.willkommen.tirol

Wir halten uns verantwortungsvoll an die Empfehlungen der internationalen und lokalen Gesundheitsbehörden.

  • Wir vom Hotel Hubertus sind alle geimpft
  • Gäste müssen beim check in ein gültiges negatives Testergebnis, ein Impfzertifikat oder eine Bestätigung über eine durchgemachte COVID-19-Erkrankungen vorweisen
  • Ab 19.5. sind alle bisherigen Nachweise dafür gültig, ab Anfang Juni dann auch als Zertifikate/QR-Code im digitalen Grünen Pass:
  • Gültige Tests sind: 
  • Negativer PCR- Test (Gültigkeit: 3 Tage)
  • Negativer Antigentest aus Teststraße, Apotheke, etc. (Gültigkeit: 2 Tage)
  • Impfung kann mittels Impfpass, Impfkarte oder Ausdruck nachgewiesen werden
  • Genesung: Absonderungsbescheid, Antikörpertest etc. 
    Hinweis zu Antikörpertests: Ein Nachweis über neutralisierende Antikörper zählt weiterhin für drei Monate ab dem Testzeitpunkt. Der Test auf neutralisierende Antikörper (oder einem entsprechenden Korrelat) wird durch ein humanmedizinisches Labor durchgeführt, welches die von der Österreichischen Ärztekammer vorgegeben Qualitätskriterien dafür erfüllt.
  • In der Lobby, vor dem Spa Bereich und im Frühstücksraum stehen Spender für die regelmässige Desinfektion bereit.
  • Türklinken, öffentliche sanitäre Anlagen, Armaturen und öffentliche Bedienungsknöpfe und allgemeine Oberflächen werden regelmäßig desinfiziert.
  • Die Räume werden regelmässig gut gelüfet.
  • Unser Hallenbad ist natürlich von 07.30h bis 20.00h für Sie geöffnet. Bitte halten Sie auch dort Abstand. Saunabenutzung (16.00-19.30h, letzte Anmeldung 18.00h) gerne auf Anfrage und auf Vorreservierung.

Dennoch sollten wir das Wichtigste  nicht vergessen:

Genießen, sich zurücklehnen und entspannen – nach dieser Zeit haben Sie sich das mehr als verdient!

Allgemeine Hygienehinweise

Erleichterungen ab 1. Juli – zurück zur Normalität

Die Bundesregierung hat die Verordnung für die Erleichterungen ab 1. Juli vorgelegt. Die Maskenpflicht für Gäste UND auch für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Gastronomie/Hotellerie fällt.

Erleichterungen ab 1. Juli

  • Für Gäste fällt die Maskenpflicht auch in Innenräumen. Ein 3G-Nachweis ist weiterhin erforderlich.
  • Auch Gastronomie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im unmittelbaren Kundenkontakt müssen keinen Mund-Nasen-Schutz in Innenräumen mehr tragen, sofern die 3G-Regel eingehalten wird. Im Outdoorbereich entfällt die Maskenpflicht zur Gänze.
  • Die Sperrstunde fällt.
  • Auch die Nachtgastronomie und die Clubs dürfen öffnen.
  • In Tanzlokalen, Clubs und Diskotheken dürfen vorerst nur höchstens so viele Personen eingelassen werden, dass 75% der Personenkapazität der Betriebsstätte nicht überschritten werden.
  • Für Gäste gilt die 3-G-Regel. Unsere Gäste benötigen fortlaufend einen aktuellen Test, falls sie nicht geimpft oder genesen sind (siehe bitte obige gratis Testmöglichkeiten).

Sollten Sie Krankheits-Symptome verspüren (Husten, Fieber, Geschmacksverlust, etc.) bleiben Sie bitte in Ihrem Zimmer und wählen Sie die no. 1450 bzw. die Tel.no. des Arztes-liegt im Zimmer auf)

Wir freuen uns auf Sie

Carmen Jenny-Wurzer