Kann man eine ultimative Herausforderung eigentlich noch verbessern? Ja, kann man. Und genau das hat der Stubai Ultratrail bisher jedes Jahr getan und immer wieder die Strecken optimiert.

Bei der vierten Auflage am 3. Juli 2021, die unter dem Namen „city2glacier“ firmiert, geht’s natürlich wieder in der Olympiastadt Innsbruck los, das Ziel auf dem 3.150 m hohen Stubaier Gletscher mit dem extrem steilen Finalanstieg hinauf zur „Jochdohle“ ins ewige Eis ist in Europa kaum zu toppen.

Im Angebot sind wieder vier Streckenlängen, vom 8 Kilometer langen STUBAI K8 bis zum 67 Kilometer langen STUBAI ULTRATRAIL K67 mit 5.356 Höhenmetern. Dazwischen liegen die Distanzen des STUBAI K20 mit über 19 Kilometern und 2.138 Höhenmetern und dem STUBAI K32 mit knapp 32 Kilometer sowie 3.100 Höhenmetern.